Studien- und Berufsorientierung am Sartre-Gymnasium

Ausgezeichnet! Die exzellente Studien- und Berufsorientierung (SBO) in der Sek I + II (seit 2009)

 

Viel Spaß beim Erkunden des „SBO-Baums“ des Sartre-Gymnasiums!

 

Das Leitbild unserer Schule:

Der Mensch ist, was er aus sich macht! (Jean Paul Sartre)

 

Der SBO-Qualitätsleitsatz:

Erkenne deine Potentiale zur individuellen Förderung!

 

Die SBO-Methode:

Systematischer, praxisnaher Kompetenz-/ Anforderungsprofilabgleich mit individueller Beratung

 

Die SBO-Qualitätsindikatoren:

– SBO-Einführungsveranstaltungen (8. Jahrgang)

– SBO-Unterrichtsfach (9. Jahrgang)

– SBO-Studientage BVBO 2.0 (10. Klasse)

– Grundkurs Studium & Beruf (11. Jahrgang)

– Praxisbezug durch außerschulische Kooperationspartner und BVBO 2.0 (8. – 11. Jahrgang)

 

Die SBO-Ziele:

– Interessengeleitete, erfahrungsbasierte Entscheidung bzgl. Praktikums-, Kurs-, Studienwahl

– Erhöhung der Selbstkompetenz sowie Transparenz einer begründeten Studien-/ Berufswahl

– Studien-/ Berufswahl als prozesshaftes, fächerübergreifendes Lernen

– Förderung der zukunftsorientierten, individuellen Lebensplanung

 

Die 3 Ebenen der Individualisierung des Unterrichtsfaches SBO:

  1. Die Basis der SBO-Aufgabenauswahl und Testverfahren bilden die individuellen persönlichen Interessen der Schüler*innen.
  2. Die SBO-Rechercheergebnisse des Schülers werden aus individueller, persönlicher Perspektive unterschiedlich bewertet.
  3. Die daraus abgeleiteten individuellen Realisierungsschritte werden in Einzelgesprächen weiterentwickelt.

 

Der „SBO-Baum veranschaulicht:

  1. Die „Wurzeln“ der SBO-Profilentwicklung – Schulprofilgruppe, Helliwood, SBO-Beraterin.
  2. Im „Stamm“ den SBO-Unterricht mit schulinternen Curricla und didaktischem Modulkonzept.
  3. Links und rechts vom „Stamm“ die SBO-Zusatzveranstaltungen der Kooperationspartner.
  4. Die „Früchte“ bzw. die individuellen Zukunftspläne der Schüler nach 3jähriger SBO-Reflexion.
  5. Im „Blumengarten“ die Erfolge bei Schulinspektionen, Qualitätssiegelerwerb und Evaluation.
  6. Den „Nährboden“ des Erfolgsgartens, welchen die positiven Schülerfeedbacks beider SBO-Evaluation nach jedem Schulhalbjahr in der 9. bis 11. Jahrgangsstufe bilden.
  7. Die „Sonne“ als Erfolgsseite, von der die Schüler*innen in Minivideos berichten, welcheSBO-Inhalte für sie individuell besonders hilfreich sind, um die dunkle „Wolke“ der Studienabbrecher*innen zu vertreiben.

 

';